Das Edelstahl -Mahindra-Projekt

Zeig uns Deinen Mahi!
Alles was Du brauchst ist ein bisschen Webspace oder einen Medienhosteraccount und verlinke aktiv im Beitrag.
(Keine technischen Reparaturthemen oder Anfragen - diese bitte im Technik Forum posten)

Moderatoren: Honker, K@rl

rouven.herold
Beiträge: 215
Registriert: 30. Jan 2009, 22:13

Re: Das Edelstahl -Mahindra-Projekt

Beitrag von rouven.herold »

Hallo,

so, hab nun TÜV , standesgemäss gezogen vom Mahindra und sämtliche Schleichwege benutzt um den Verkehr nicht aufzuhalten .....

Details zu den Eintragen usw kann ich mal was schreiben , wenns jemand interessiert

Grüsse

Rouven

Bild
Ben

Re: Das Edelstahl -Mahindra-Projekt

Beitrag von Ben »

Hi Rouven,

gut schaut das Gespann aus!
Ich hab mich gerade gefragt ob man die Abwrackprämie auch bekommt wenn man ein Auto selbstbaut :wink:

Gabs denn so viele extra Eintragungen?

Grüße, Ben
Benutzeravatar
K@rl
Site Admin
Beiträge: 1518
Registriert: 21. Dez 2003, 17:24
Land: Österreich
Modell/Type: XUV500 W8 AWD
Baujahr: 2013
Wohnort: Sparbach
Kontaktdaten:

Re: Das Edelstahl -Mahindra-Projekt

Beitrag von K@rl »

Servus Rouven,

:wav: herzliche Gratulation!!!!! :wav:

Wann gehts zur ersten Ausfahrt?

Hast Du das argument benötigt, dass der grüne auch einen TÜV hat und fahrezn darf? :basicemoticon:
UND VOLLGAS,
K@rl!

Fotos vom 22. Treffen Siófok - 27-29.7.2018 WE GOT LOST!
Der neue Mahindra XUV500 – SUV mit Stil => http://mahindra-austria.at/ ...
Riding InRC Car - Cheetah.... 8)
rouven.herold
Beiträge: 215
Registriert: 30. Jan 2009, 22:13

Re: Das Edelstahl -Mahindra-Projekt

Beitrag von rouven.herold »

Hallo,

so ,nun ists geschafft , obwohl man an einem Mahi ja nie fertig wird ...

mit dem grünen Mahi bin ich vorgefahren damit man mir glaub das das alles " so gehört"...

eingetragen ist dann " Edelstahlkarosserie Originalmaße Hersteller Herold " Auspuffanlage Edelstahl Hersteller Herold " Edelstahltank Hersteller... usw , die Golf-Scheinwerfer , sämtliche Reifen usw , bis aufs Lenkrad , das gabs wie schon vermutet keine chance auf Eintragung ...
alles wurde genau inspiziert , Kommentar vom Prüfer " Ha , ich glaub schon , des hat viel Arbeit gemacht "

was noch witzig wäre jetzt einzubauen ist ne Zapfwelle für hinten und mechanische Winde vorne , braucht zwar ( fast) kein Mensch aber wäre noch ne Idee

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
johannesf
Beiträge: 12
Registriert: 7. Apr 2009, 11:07
Land: Deutschland
Modell/Type: war mal CJ 540
Baujahr: 1994

Re: Das Edelstahl -Mahindra-Projekt

Beitrag von johannesf »

Hi Rouven!

Der Mahindra ist ja echt super geworden...
Und dabei hatte der ja schon zwei Seiten im Fahrzeugschein, als ich ihn verkauft hatte... Wie viele sind's jetzt? 3?

Bis dann
johannes
rouven.herold
Beiträge: 215
Registriert: 30. Jan 2009, 22:13

Re: Das Edelstahl -Mahindra-Projekt

Beitrag von rouven.herold »

Hallo

erstmal @ Karl , hatte garnicht die Frage beantwortet , auf die Bahn kommt der Mahi wenn der andere verkauft ist , der steht grad in ebay drin , und so begehrt scheint er nicht zu sein , obwohl das ein gutes Angebot ist wie ich finde....

Johannes !! alter Haudegen , ewig nichtsmehr gehört , wenn du in der Nähe bist , komm doch mal vorbei !
und sag dem Mahi Hallo .Wieviele Blätter der neue Schein hat wird sich erst zeigen , ist ja noch nicht angemeldet ... Ich werd den nicht hergeben aber du weißt ja , du hast Vorkaufsrecht !!
ich weiß das gehört sich jetzt nicht , aber schaffst du noch bei ZF ? Ein Bekannter bräuchte ne Info zu nem Lenkgetriebe.

Grüsse

Rouven
johannesf
Beiträge: 12
Registriert: 7. Apr 2009, 11:07
Land: Deutschland
Modell/Type: war mal CJ 540
Baujahr: 1994

Re: Das Edelstahl -Mahindra-Projekt

Beitrag von johannesf »

Hi Rouven!

jaja, seit dem ich den Mahindra nicht mehr habe lese ich fast nur noch in deutschen Forum...
Und seit du den Thread hier weitergeführt hast, lese ich halt hier...

Ich hoffe, der Karl archiviert diesen Thread gut, wegen dem Vorkaufsrecht. Dann ist das ein für alle mal festgeschrieben...

Wegen dem Lenkgetriebe, schreib' mir mal 'ne Mail oder PN, ich schaue dann, was sich machen lässt. Am besten noch heute, sonst bin ich erst wieder am 20. April wieder da.

Bis dann
johannes

EDIT: Du hast 'ne PN...
Benutzeravatar
K@rl
Site Admin
Beiträge: 1518
Registriert: 21. Dez 2003, 17:24
Land: Österreich
Modell/Type: XUV500 W8 AWD
Baujahr: 2013
Wohnort: Sparbach
Kontaktdaten:

Re: Das Edelstahl -Mahindra-Projekt

Beitrag von K@rl »

Servus miteinander,

@ Rouven: Möglich, dass es daran liegt, dass man den grünen Mahi auf Ebay mit der Textsuche nach Mahindra nicht findet ???? (zumindest ists mir so ergangen) oder auch, weil ein bisschen was gemacht werden muss und alle zu faul sind ein Charakter-Auto wieder herzurichten in unserer schnelllebigen Zeit.
Aus welchen Grund richtest Du den grünen nicht her (muss ja nicht so schön sein, wie der silberne) dann kannst Du auch mehr dafür verlangen?

@Johannes:Keine Sorge - Forum und Threads sind bei mirund meinem Provider sicher aufgehoben. Niemand, der sowas seriös betreiben will geht mit sowas zu einem Mietforenhoster, sondern der nimmt sich eine Open-Source-Lösung wie diese und einen Provider und eine Domain.
Sollte der Provider mal nicht mehr wollen, oder sich vertschüssen, so spiel ich das ganze auf einen anderen, ohne dass Ihr wirklich was davon mitbekommt :mrgreen:
Bei Mietforenhoster muss man damit rechnen, dass man Schwierigkeiten bekommen kann - oder halt mit viel Werbung zwischen den Beiträgen rechnen muss und noch dazu die Möglichkeiten zum Wechsel des Betreibers ohne Datenverlust, beabsichtigt stark eingeschränkt ist - was ja uch verständlich ist.

Da Dir Dein Vorkaufsrecht so wichtig ist, werde ich mal gleich ne Extra-Sicherung ziehen 8)
Obwohl so wichtig ist das auch nicht - mein Provider sichert täglich und hat die Systeme redundant, wenn ihm was passieren sollte (technisch) brauche ich mir keine Sorgen zu machen.
Ich sichere bei Änderungen und Updates, damit ich nicht auf die Dienstleistung meines Providers für ein Kundenbackup zurückgreifen muss, wenn ich was verbocken sollte - denn das kostet EUR 140,-- extra fürs Rückspielen und lässt sich so vermeiden.
Und keine Angst, seit Dezember 2003 war all das noch nie nötig und ich Du mein bestes, dass es so bleibt und bezahl auch brav die Rechnung für meinen Webspace. 0X
UND VOLLGAS,
K@rl!

Fotos vom 22. Treffen Siófok - 27-29.7.2018 WE GOT LOST!
Der neue Mahindra XUV500 – SUV mit Stil => http://mahindra-austria.at/ ...
Riding InRC Car - Cheetah.... 8)
rouven.herold
Beiträge: 215
Registriert: 30. Jan 2009, 22:13

Re: Das Edelstahl -Mahindra-Projekt

Beitrag von rouven.herold »

Hallo Karl,

ich hab keinen Bock den grünen zu richten .Kann sein dass der nicht richtig eingestellt war , ich hab den aber auch absichtlich unter Jeep eingestellt . Wenn ich ihn richte , sagen wir halb so aufwändig wie den anderen kostet mich das auch wenigstens 3000 .
Wichtige Sachen wie Standheizung , overdrive usw hab ich ausgebaut .
Ich hab seit langem die Mahis auf mobile.de usw im Auge . Vieles steht schon Ewigkeiten drin , das Zeug geht nicht weg . Mahis ab 2500 euro ohne TÜV , Schrottkisten wer soll das kaufen . Wer Geld hat sucht auch die teureren nicht - dann schon gleich ein echter Willys , hab ich den Eindruck . Gibts teilweise auch ab 5 , und da kriegt man H-Zulassung , wenig Steuer , wenig Versicherung .
Der grüne ist nun für 1000 weggegangen , das heisst der muss erst noch abgholt werden .
Ich hoff das war kein Spassbieter sonst geht das mit Anwalt , Klage , Titel erwirken usw los , kostet mich zwar nichts , ist aber nervig . Und muss man halt machen , denn anderweitig verkaufen geht ja nicht , es besteht ja ein Vertrag auf den sich der Käufer ja wenn er sich besinnt berufen kann - dann hätte ich Schadenserstz zu leisten . Also lieber Augen zu und durch - mit dem kompletten Programm den Ar... aufreissen .

Aber genug abgeschweift , ich hab halt noch so vieles andere zu tun , mein alter Mustang braucht neue Federn/Stossdämpfer, Auspuff , den Windfang vorm Haus bauen , Holz machen und und und ...

Grüsse

Rouven
Benutzeravatar
K@rl
Site Admin
Beiträge: 1518
Registriert: 21. Dez 2003, 17:24
Land: Österreich
Modell/Type: XUV500 W8 AWD
Baujahr: 2013
Wohnort: Sparbach
Kontaktdaten:

Re: Das Edelstahl -Mahindra-Projekt

Beitrag von K@rl »

Servus Rouven,

nachdem der Grüne ja verkauft ist, ist das alles eh nur halb so schlimm und freu Dich auf den silberenen.
Blos - ich hätte den mit max. 1.000 EUR Selbstkosten hergerichtet.
Kurz halt neue Wanne drauf, gute Teile wiederverenden - nötigstes machen und TÜV.
Ist dann halt nicht so wie Dein silberner, hält aber wieder lange, sieht gut aus und ginge sicher teurer zum verkaufen. Andererseits, war der Preis OK und darum ist er auch verkauft und Du hast keine Mühe.
Vertrag ist Vertrag - nur klagen tät ich mir nicht an - da reicht ein Schreiben und wenn er nicht mehr will eine schriftliche Einigung über den Rücktritt (was auch immer da für Unkosten vereinbart wird).

Somit dauerts ja zusammengefast nicht mehr lang bis zur ersten Ausfahrt, neben Deinen anderen Hobbies - jaja, der Sommer ruft!

PS, aus welchem Grund ist eigentlich der linke Scheibenwischer nicht symmetrisch zum rechten angebracht, ist der gar kürzer oder täuschen da die Fotos?
UND VOLLGAS,
K@rl!

Fotos vom 22. Treffen Siófok - 27-29.7.2018 WE GOT LOST!
Der neue Mahindra XUV500 – SUV mit Stil => http://mahindra-austria.at/ ...
Riding InRC Car - Cheetah.... 8)
rouven.herold
Beiträge: 215
Registriert: 30. Jan 2009, 22:13

Re: Das Edelstahl -Mahindra-Projekt

Beitrag von rouven.herold »

Hallo Karl,

der Scheibenwischer , da mus ich nochmal ran , der ist ungünstig eingestellt und damit die sich nicht gegenseitig in die Quere kommen sitzen die so ..

Naja , der Grüne ist ja noch nicht weg , wenn ich den Käufer nicht angerufen hätte , ich glaub der hätt keine anstalten gemacht....
Ein Bekannter von mir verkauft ständig Autos über ebay , von 10 stück klappts bei 6en nicht , entweder nicht abgeholt , keine Kohle, Ratenzahlung verlangend und all so ein Mist .

Aber egal wie , ich meld die Karre nächste Woche ab bzw den silbernen an . Ich hätte zwar noch eine Idee gehabt , nen Hotrod draufzubauen , aber der Rahmen ist viel zu kurz und die Achsen zu schmal , und das Baujahr gefällt mir nicht , ansonsten wärs ne gute Idee

Bild

Grüsse

Rouven
Benutzeravatar
K@rl
Site Admin
Beiträge: 1518
Registriert: 21. Dez 2003, 17:24
Land: Österreich
Modell/Type: XUV500 W8 AWD
Baujahr: 2013
Wohnort: Sparbach
Kontaktdaten:

Re: Das Edelstahl -Mahindra-Projekt

Beitrag von K@rl »

Servus Rouven,

dachte ichs mir doch, dass der Scheibenwischer noch nicht Deinen Qualitätskriterien entspricht - ich bin mir sicher, Du schaffst das !:lol:

Der Hotrod passt meiner Meinung nach auch nicht auf ein Mahi-Fahrgestell - irgendwie sind die Konzepte zu verschieden, dafür brauchst Du was mit 6+ Zylinder 8)

Das mit Ebay dürfte auch so ein eigenes Thema sein - dafür dürfte das Internet einfach zu unverbindlich sein 1-2-3 klick geht schnell, ein Handschlag ist halt doch was anderes.
UND VOLLGAS,
K@rl!

Fotos vom 22. Treffen Siófok - 27-29.7.2018 WE GOT LOST!
Der neue Mahindra XUV500 – SUV mit Stil => http://mahindra-austria.at/ ...
Riding InRC Car - Cheetah.... 8)
rouven.herold
Beiträge: 215
Registriert: 30. Jan 2009, 22:13

Re: Das Edelstahl -Mahindra-Projekt

Beitrag von rouven.herold »

Hallo Karl,

V8 und viel Hubraum hab ich im Mustang , das brauch ich kein zweites Mal , dachte an ein Alltagsfahrzeug .
Der Bieter vom grünen Mahi , ein Schrotthändler 30km Nähe Jena rührt sich nicht , wie ich schon gedacht habe , inzwischen ist es fast ein Volkssport - einfach mal mitsteigern - ist ja egal .....

Grüsse

Rouven
Benutzeravatar
K@rl
Site Admin
Beiträge: 1518
Registriert: 21. Dez 2003, 17:24
Land: Österreich
Modell/Type: XUV500 W8 AWD
Baujahr: 2013
Wohnort: Sparbach
Kontaktdaten:

Re: Das Edelstahl -Mahindra-Projekt

Beitrag von K@rl »

Servus Rouven,

ein Mustang als Alltagsfahrzeug wär ja auc nicht schlech :mrgreen:
Schade, dass am Sprit so viel steuer drauf ist.
Meiner Meinung nach brauchen sich die Automobilkonzerne nicht wundern, warum ihnen das neumodische Zeugs nicht mehr abgekauft wird - um EUR 20.000 wollen die Leute einen V8 und keinen Hybrid-Verschnitt - daher weht der Wind.
Und dieser V8 soll auch nur 5l Sprit auf 100km brauchen - wer das hinbekommt ist neuer Marktführer 8)

Betreffend des Verhalten Deines Ebay-Scheinkäufers - das ist eine Unart, um die sich Ebay als Anbieter der Plattform kümmern sollte, sonst gibts da gar nicht viel dazu zu sagen, ausser unverständlich.
UND VOLLGAS,
K@rl!

Fotos vom 22. Treffen Siófok - 27-29.7.2018 WE GOT LOST!
Der neue Mahindra XUV500 – SUV mit Stil => http://mahindra-austria.at/ ...
Riding InRC Car - Cheetah.... 8)
rouven.herold
Beiträge: 215
Registriert: 30. Jan 2009, 22:13

Re: Das Edelstahl -Mahindra-Projekt

Beitrag von rouven.herold »

Hallo,

so , mein "neuer" Mahi ist nun auch versichert (als LKW ) , kostet 187 Euro im Jahr .
:D ist halt blöd dass mich das deutsche Forum nicht braucht - sonst könnte ich ja sagen bei wem versichert.....


Ja Karl , aber mal ehrlich so nen Aufbau auf dem Mahi-Rahmen wenns gehen würde von den Maßen das wäre doch auch geil , oder als delivery:

Bild

Gruss

Rouven
Antworten